Feedback / Erfahrungsberichte

Ich muss gestehen, ich gehörte vorher zu den Menschen, die nicht felsenfest an das Jenseits glauben, bevor ich mit Frau Keise einen telefonischen Jenseitskontakt hatte.
Zwar hatte ich viele, zum großen Teil sehr eindeutige, Zeichen erhalten, aber in meinem Hinterkopf war trotzdem immer dieses kleine Quentchen Zweifel, das Rationale, das mir sagte, dass das einfach nicht sein kann. Dieses Telefonat hat mir alle diese Zweifel genommen.

Oft habe ich Sehnsucht nach meiner Familie, von der zahlreiche Mitglieder schon im Jenseits sind. Dann buche ich eine Einzelsitzung bei Stefanie Keise und lade alle meine verstorbenen Lieben zum Treffen ein. Ich weiß, dass viele Menschen sich an das Medium wenden, weil sie etwas bedrückt, weil sei so trauern oder das Bedürfnis nach Klärung haben.
Bei mir ist das anders,

„Liebe Frau Keise,
ich möchte mich von Herzen bei Ihnen bedanken, für das wunderbare Gespräch und die Unterlagen, die Sie mir so liebevoll geschickt haben.
Danke für das berührende Gedicht und die liebevolle Karte. Wohlwissend, dass Sie in Trance waren und sich wohl kaum an die Details erinnern werden möchte ich Ihnen berichten, dass mir im erst im Nachhinein viele Informationen klar geworden sind, die Sie erwähnten.

Ich habe über einige Jahre hinweg einige telefonische Begegnungen mit dem Jenseits mit und durch Frau Keise gemacht und ich kann es einfach nur als so sehr wunderbar, wundervoll, erfüllend beschreiben.
Ich tauche mit geschlossenen Augen in diesen Kontakt, der mich so sehr erfüllt und Frau Keise ist eine so angenehme, herzliche, natürliche, offene Frau, das man sich sofort aufgehoben und wahrgenommen in diesen Begegnungen fühlt und durch sie diesen Kontakt erleben darf und annehmen kann.

Seit fast 3 Jahren darf ich Stefanie Keise meine Lehrerin nennen. Seit fast 2 Jahren bin ich Teil ihrer Ausbildungsgruppe in der Ausbildung zum Spirituellen Jenseitsmedium. Nie hätte ich gedacht, einmal solche Erfahrungen machen zu dürfen.
Stefanie Keise ist professionell, menschlich, wissend, humorvoll…uvm..

Seit ca. 9 Jahren gehe ich regelmäßig zu Veranstaltungen von Stefanie Keise. Ich habe mir direkt zu Anfang von ihr die Seelenmeditation zugelegt und regelmäßig gemacht. Sie hat mich begleitend auf meinem Weg sehr weiter gebracht.
Im letzten Jahr hat sie nun neue Meditationen aufgenommen. Darüber habe ich mich sehr gefreut und sie mir sofort zugelegt.
Ich kann sie sehr weiterempfehlen. Sie sind für mich sehr berührend und erfüllend.

Seit 6 Jahren nehme ich an Veranstaltungen von Stefanie Keise teil und bin immer wieder begeistert, wie kompetent, liebevoll und bodenständig sie mich auf meinem Weg begleitet, unterstützt und weiter bringt.

Angefangen habe ich mit der Blumenlesung, die mich sehr begeistert hat und die ich auch schon an eine empfängliche Person weiter verschenkt habe.
Dann war ich auch schon zu einer Live-Demonstration der Jenseitskontakte, wobei sogar ein Kontakt für mich statt gefunden hat, was mich sehr berührt hat und mein Verständnis für das Leben auf der anderen Seite geschult hat.

Nachdem ich bereits mehrere Seminare bei Frau Keise besucht habe, hier ein kurzes Feedback zu meinen persönlichen Erfahrungen:

Frau Keise ist eine warmherzige und bodenständige Frau, die aus einem offenkundig langjährigen und reichen Erfahrungsschatz schöpft und unterschiedliche Aspekte und Felder der Medialität ganz ohne Allüren oder esoterisches Getue unterrichtet.
Dieser natürliche Umgang mit mediale Themen schafft eine ausgezeichnete Übungsatmosphäre, in der jeder Teilnehmer seine ganz spezielle Begabung finden und ausbauen kann. Die sehr gut besuchten Workshops sind daher sowohl für Anfänger, wie auch für Fortgeschrittene geeignet.

Es sind bereits sehr viele geliebte Menschen meiner Familie auf der anderen Seite. Schon seit ich denken kann, befasse ich mich mit dem Leben nach dem Tod und ein unerschütterlicher Glaube, ja eine regelrechte Gewissheit, daran, das es nach dem physischen Tod weitergeht, hat mich durch die zahlreichen Verluste (in den Jahren 2014-2016 waren es alleine 12 Todesfälle, darunter meine geliebte Mama, mein Schwiegervater und kurz davor mein geliebter Vater und andere Verwandte) getragen.

Am 28.01.17 besuchte ich eine Live-Demonstration bei Frau Keise und war sehr beeindruckt von ihren Fähigkeiten und ihrer Verbindung in die geistige Welt.

Im August 2014 verunglückte mein geliebter Mann durch einen vollkommen sinnlosen Unfall mit dem Motorrad, verursacht von einer achtlosen Autofahrerin. Meine Welt ist zusammengebrochen. Wir waren uns absolut verbunden, seelennah, vertraut, eine ganz große Liebe. Wir wollten miteinander uralt werden – ich konnte es nicht fassen, dass er mitten aus dem blühenden Leben gerissen worden war.

Im November 2014 kam ich „zufällig“ nach Münster und erfuhr, dass es hier eine Jenseits-Demonstration gäbe. Ich hatte so etwas noch nicht einmal gehört, war absolut fasziniert von dem Gedanken und ging hin. Ich sagt meinem Mann ständig: ich bin jetzt hier, Adresse etc… und wenn es dich noch gibt und wenn du kannst, dann BITTE melde dich!!!!

Im Spätsommer 2012 wurde unser Leben komplett auf den Kopf gestellt. Unser Sohn und Bruder wurde durch eine große Unaufmerksamkeit einer Autofahrerin aus dem Leben regelrecht katapultiert. Nachdem ich verstanden habe, meinen Sohn hier auf der Erde nicht wieder zu sehen, begann ich nach einer Lösung zu suchen, wie ich mit ihm Kontakt aufnehmen konnte. Denn ich hatte immer wieder einige Begebenheiten zu Hause, in seinem Zimmer und an der Unfallstelle, die mich erahnen ließ, das er da ist.